Beiträge

Isoblock präsentierte sein technisches Knowhow für die sichere und effiziente Verteilung von Windenergie auf der HUSUM Wind 2019.

Die neue, plattformunabhängige Mikroleitstelle von Isoblock vereinfacht die Visualisierung und Überwachung der Leistungen von Windkraft- und anderen EEG-Anlagen. Sämtliche Funktionen lassen sich hiermit standortunabhängig und bequem in Echtzeit steuern. Das innovative System verbindet die zuverlässige Hardware der Fernwirkkomponenten und einen hochwertigen Schaltschrank mit einer individuell maßgeschneiderten Visualisierung auf der Basis von VisIT.

e-CROSS GERMANY 2018: Isoblock macht Ladestationen mobil

Bei der NRW-Etappe der e-CROSS GERMANY Tour 2018 sorgte Isoblock für Mobilität – auch mit mobilen Ladestationen.

Isoblock sorgte für Spannung beim Osnabrücker Bergrennen 2018

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch! Diese Auffassung sah Roger Schmiemann, geschäftsführender Gesellschafter und – neben Wilfried Tempelmeyer –  Mitinhaber von Isoblock Schaltanlagen, beim Internationalen Osnabrücker ADAC Bergrennen eindeutig bestätigt. Bei der 51. Auflage des Rennens Anfang August 2018 wurde neben dem traditionellen Zeitfahren am Uphöfener Berg in Hilter/Borgloh erneut auch ein Wettbewerb für Elektromobile ausgetragen.

Isoblock Schnellladetechnik im Einsatz auf der E-Cross Germany 2017
Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Handwerkerlauf Gerrit Schmiemann Isoblock und Azubis

Osnabrücker Altstadt im Zeichen des 7. Handwerkerlaufes

 Osnabrück (-ht-). „Tolle Laufleistungen, ein engagiertes Helferteam, bisweilen uneinsichtige Verkehrsteilnehmer und bis an ihre Grenzen gehende Feuerwehrleute bei durchwachsener Witterung“ prägten den 7. Osnabrücker Handwerkerlauf durch die Altstadt. Auch wenn die ergiebigen Regengüsse vor dem Start am Domhof vielleicht den einen oder anderen von einer Teilnahme abgehalten haben mögen, so tat das einer erfolgreichen Organisation und Abwicklung durch die PR-Gruppe der Kreishandwerkerschaft Osnabrück keinen Abbruch. Immerhin rund 260 Läuferinnen und Läufern bewältigten am offiziellen „Tag des Handwerks“ den recht schwierigen 3,3 Kilometer langen Rundkurs, der teilweise über glitschiges Kopfsteinpflaster führte ein- bzw. dreimal.

Vor dem Start verloste das bewährte Moderatoren-Duo Kai Schaupmann und Fritz Pieper attraktive Preise, die der Sponsor Active Sportshop stiftete. Dann gehörte die Bühne für einige Minuten Patrick Jochmann (Körperfreunde GbR), der das Warm up für die motivierten Läuferinnen und Läufer sehr professionell inszenierte und dabei sehr viel Spaß und gute Laune verbreitete. Dann war es endlich soweit: Pünktlich um 16 Uhr gab Anja Klanke-Luzniack von der PR-Gruppe den Startschuss zum 7. Handwerkerlauf.

Text: Herbert Tiemann

Girls´Day bei der Firma Isoblock Schaltanlagen am 23.04.2015 mit dem Thema Elfa die durchgekanllte Sicherung und der Vorführung eines Tesla Trafos der Musik spielt.

Girls´Day – Elektronikerin für einen Tag – Am Donnerstag den 23.04.2015 haben 15 Schülerinnen und Schüler den Beruf des Elektronikers in der Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik sowie der Automatisierungstechnik im Rahmen des Girls´Day näher kennenglernt.

Girls´Day bei der Firma Isoblock Schaltanlagen am 23.04.2015 mit dem Thema Elfa die durchgekanllte Sicherung und der Vorführung eines Tesla Trafos der Musik spielt.

Beim Girls´Day wurde dieser Schaltschrank verdrahtet!

Die kleine Sicherung Elfa wurde unter Anleitung in einen Schaltschrank eingebaut und verdrahtet. Danach wurde Elfa in einem Feldversuch an einen Wasserkocher angeschlossen und über eine Schukosteckdose mit Energie versorgt.

Die Schüler und Schülerinnen konnten feststellen, dass Elfa wirklich so durchgeknallt ist, wie alle sagen.

Weiterhin haben wir einen Tesla Trafo aufgebaut und hunderte von kleinen Blitzen erzeugt. Als Besonderheit haben wir unseren Tesla Trafo über eine schnittstelle mit einem Midi Kontroller verbunden und Musik mit Ihm gemacht.

Girls´Day bei der Firma Isoblock Schaltanlagen am 23.04.2015 mit dem Thema Elfa die durchgekanllte Sicherung und der Vorführung eines Tesla Trafos der Musik spielt.

Midi File spielt Musik mit den Blitzen eines Tesla Trafos

 

 

Schulung der Mitarbeiter der Firma Isoblock in der Parametrierung von Netzschutztechnik mit dem Omicron Test Universe. Hier zu sehen am Prüftrum der Firma Omicron.

In einem dreitägigen Training schulte die Isoblock Schaltanlagen erneut mehrere Mitarbeiter in der Inbetriebnahme- und Turnusprüfungen von Schutzgeräten mit dem OMICRON Test Universe. Die Teilnehmer erlernten Überstromzeitschutz-, Distanzschutz- und Transformatordifferenzialschutzgeräte zu prüfen. Weiterhin beinhaltete die Schulung die Durchführung automatisierter Prüfabläufe und die Erstellung individueller Prüfprotokolle.

Die Mitarbeiter der Isoblock Schaltanlagen erlernten dabei das OMICRON Test Universe von Grund auf zu bedienen.

Die Schulung beinhaltete nicht nur die Schnelle Strom- und Spannungsausgabe für Verdrahtungsprüfungen sondern auch das Konfigurieren der Prüfobjektparameter und der Prüfhardware.

Um flexibel auf veränderte Prüfabläufe zu reagieren, erlernten unsere Mitarbeiter der Firma Isoblock die eingegebenen Schutzgeräteeinstellungen anzupassen und den Prüfablauf individuell zu überdenken.

Der Prüfablauf für Überstromzeitschutzgeräte zum Prüfen der Ansprechwerte und der Auslösezeiten wurde genauso angesprochen wie der Prüfablauf für Distanzschutzgeräte.

Die Omicron Prüftürme beinhalten Distanz- und Transformatordifferenzialschutzgeräte verschiedener Hersteller und ermöglichen durch Simulation des jeweiligen Feldes realistische Prüfsituationen nachzustellen.

Die Isoblock Schaltanlagen hat somit gut ausgebildetes Personal in den eigenen Reihen um den Verteilnetzbetreibern (VNBs), Stadtwerken und Industrieunternehmen die richtige Schutztechnik für sichere und moderne Netze anzubieten.

girls_boys_day, 23-04-2015-bei Isoblock mit Elfa der Durchgenallten Sicherung in Osnabrück

Girls´Day – Elektronikerin für einen Tag – Am Donnerstag den 23.04.2015 laden wir Schülerinnen und Schülern ein, den Beruf des Elektronikers/in Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik sowie der Automatisierungstechnik im Rahmen des Girls´Day näher kennenzulernen.

Die kleine Sicherung Elfa wird unter Anleitung in einen Schaltschrank eingebaut und verdrahtet.  Danach muß Elfa in einem Feldversuch einen Wasserkocher mit Energie versorgen und zeigen was Sie kann. Wir werden dann sehen ob Sie wirklich so durchgeknallt ist, wie alle sagen.  Keine Angst wir sind die ganze Zeit bei Euch und helfen Euch.

hier geht es zur Anmeldung.

Im Zeitraum vom 27.09.  bis zum 18.10.2014  hat die Firma Isoblock Schaltanlagen 19 Mitarbeiter nach dem GWO Standard First Aid und Working at heights zum Ersthelfer und technischen Retter ausgebildet. Die Schulungen wurden durch das Schulungsunternehmen RescOff® GmbH aus Osnabrück durchgeführt und waren speziell auf unsere Einsatzbereiche in den unteren Teilen einer Windenergieanlage und im Turm ausgelegt. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der notfallmedizinischen Versorgung und der technischen Rettung eines erkrankten oder verunfallten Kollegen einschließlich der Einweisung auf entsprechendes Equipment. So wurde beispielsweise zunächst eine medizinische Erstversorgung durch den Helfer durchgeführt, der dann die technische Rettung mit Hilfe eines Spineboards® und entsprechendem Rettungsgerät folgte. Alle praktischen Übungen fanden unter Berücksichtigung der besonderen Umgebungsverhältnisse (Raum, Licht, etc.) realitätsnah in entsprechenden Räumlichkeiten statt.

Alle Teilnehmer  der Isoblock Schaltanlagen konnten den Kurs erfolgreich abschließen und erhielten im Anschluss die Zertifikate GWO- First Aid und GWO-Working at heights.

Damit erfüllen wir durch die Kooperation mit der RescOff® GmbH

die hohen Standards der Windindustrie und bieten unseren Mitarbeitern gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit!

Events

Isoblock auf der elektrotechnik in Dortmund vom 13. bis 15. Februar 2019 in Halle 5 Standplatz 5.D08

Vom 13. bis 15. Februar 2019 öffnet die elektrotechnik zum 42. Mal ihre Tore. Isoblock stellt aktuelle Produkte, Lösungen und Innovationen einem Fachpublikum vor. Sie finden uns  in Halle 5 Standplatz 5.D08